Tor-Wahnsinn bei den Adlern!

38k1SLzdBozpQuwEQlzjgqfCTggdDEy9eCHNK231Die Geretsrieder Adler setzen ein nächstes Statement. Mit 10:0 gewinnen die Adler gegen den TSV Peissenberg 2.

Die neue A-Klasse, in der die Geretsrieder vor der Saison vom BFV gesteckt wurden, tut den Adlern gut. Drittes Spiel, dritter Sieg. Mit neun Punkten stehen die ASCler damit weiterhin an der Tabellenspitze.

Der Gast aus Peissenberg hatte an diesem Tag in Geretsried nicht viel zu holen. Über 90 Minuten hinweg gelang den Kickern kein einziger Torschuss auf das Geretsrieder Tor. Die Hausherren agierten souverän in der Defensive und ließen sich nur wenige Chancen entgehen. Bereits zur Halbzeit war die Partie beim Stand von 4:0 gelaufen.

In Halbzeit 2 änderte sich der Spielverlauf nicht. Die Adler legten nochmal mit sechs Toren nach. Endstand: 10-0. Die Tore erzielten Malzacher (1:0), Zormpas (2:0), Krone (3:0), Kingston (4:0), Kingston (5:0), Lasidis (6:0), Lasidis (7:0), Malzacher (8:0), Lasidis (9:0) und Zormpas (10:0).

Spieler der Partie: Tasso Lasidis

 

Post navigation